Hortensienliebe

Hortensienliebe-Blüten der Ballhortensie vor Steinmauer

Bei dem Titel ist doch ganz klar, was jetzt folgt, oder?

Eine Lobeshymne auf ganz wunderbare Sommerpflanzen – die Hortensien (botanischer Name Hydrangea). Ohne Frage meine Lieblinge! Ich liebe diese Blütenpracht, die uns den Sommer über begleitet. Mittlerweile hab ich einige rosa und weiß blühende Exemplare in meinem Garten. Bei mir sind Rispenhortensien, Bauernhortensien, Tellerhortensie und Eichblatthortensie zu finden. Die wasserliebenden Pflanzen sind für regnerische Sommer wie in 2021 sehr dankbar. So schön waren sie glaube ich noch nie…Haben sie doch in den Hitzeperioden der letzten Jahre wirklich gelitten. Auch dieses Jahr sind die Temperaturen wieder heftig. Bei aller Zurückhaltung beim Gießen und angepasster Pflanzungen – diese Schätze gieße ich tatsächlich ausgiebig.

Wunderbare Vielfalt der Hortensien

Bauern-, Teller- und Ballhortensien fühlen sich an einem halbschattigen Plätzchen mit humosreicher, gleichbleibend feuchter Erde wohl. Ein windgeschützter Standort, an dem die Hortensie vor der Mittagssonne geschützt ist, ist perfekt. Der Bauernhortensie reicht sogar die von Westen kommende Nachmittagssonne.

weiße Blüte der Ballhortensie
Ballhortensie – auf Madeira im November

Der Rückschnitt der alten Blütenstände und ggf. erfrorenen Triebe/Blütenansätze erfolgt im Frühjahr. Verteile dann eine Runde Dünger, das lässt die Pflanzen gut gerüstet in die Saison starten. Als Dünger bietet sich handelsüblicher Hortensiendünger an. Am besten setzt Du hier auf ein organisches Produkt. Es gibt auch Experten, die auf eine Düngung mit abgelagertem Rinderdung bzw. Rinderdungpellets schwören, da Hortensien saure Böden lieben und das dadurch unterstützt wird. Wenn aber kein Rinderhof um die Ecke liegt, halte ich das für nicht umsetzbar. Meine Hortensien überleben seit Jahren mit der Düngung durch Hornspäne. Mit diesen Pflegemaßnahmen und regelmäßigen Wassergaben, werden diese Sträucher zu tollen Begleitern im Beet.

Blüten der Rispenhortensie
Blüten der Rispenhortensie

Die Rispenhortensien vertragen auch einen sonnigeren Platz und werden im Gegensatz zu den anderen Sorten im Spätwinter deutlich zurückgeschnitten. Optimal ist es, wenn an den äußeren Trieben 1-2 gegenüberliegende Knospenpaare und in der Mitte 3-4 verbleiben. Aus diesen treibt die Rispenhortensie neu aus und blüht noch im selben Jahr.

Blütenpacht den ganzen Sommer lang

weiße Blüte der Tellerhortensie
Tellerhortensie

Alle Arten der Hydrangea verwöhnen uns mit tollen großen Blüten von Juli bis September, teilweise sogar bis zum ersten Frost. Es gibt weiße, roasafarbene, pinke, violette oder blaue Blüten. Mittlerweile wurden auch noch besondere Farben oder Farbverläufe gezüchtet. Mich bringt das jedes Mal zum Staunen. Bei anhaltendem Frost decke die Pflanzen bitte mit Tannenreisig oder einem Wintervlies ab.

Die Hortensien lieben kalkarmes Leitungswasser oder Regenwasser und freuen sich, wenn Du ihnen ein Plätzchen gibst, an dem sie bleiben dürfen. Die meisten Hortensien werden bis zu 100 cm breit und ca. 150 cm hoch.

Wunderbar kombinieren lassen sich die Hortensien mit Stauden für den Halbschatten. Zum Beispiel passen Funkie, Sterndolde und Prachtspiere ganz toll. Auch Schattengräser bieten sich an. Hier findest Du mehr zu den genannten Stauden.

Sie lieben saure Erde und kalkarmes Wasser, zu heiß darf es auch nicht sein, gedüngt und zurückgeschnitten wollen sie auch noch werden – diese Mühe sind sie absolut wert! Und es hört sich auch komplizierter und aufwendiger an als es ist.

Mit Hortensien holst Du Dir die volle Blütenpracht und romantisches Flair in den Garten. Sie sind typische Pflanzen für den Bauern- und Landhausgarten, die aber auch im naturnahen Garten oder als Kontrast zu modernen Bauten toll wirken, finde ich. Sie sind also für jeden Gartenstil passend.

Ich wünsche mir, dass sie es trotz Klimawandel noch lange in den Gärten gibt.

Hast Du auch so eine absolute Lieblingspflanze für den Garten? Verrate es mir gern in den Kommentaren.

Grußformel Blog

Kommentiere diesen Beitrag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Themen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner